Land Rover würde gerne mit Hilfe von Cookies Informationen auf Ihrem Rechner speichern, um unsere Website zu verbessern und uns in die Lage zu versetzen, die Inhalte unserer Internetseiten genau auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Cookies ersparen Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern Ihnen die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Onlineangebots. Wenn Sie es wünschen, können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Weitere Informationen über verhaltensorientierte Internetwerbung oder die von uns verwendeten Cookies und wie Sie sie löschen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

BROWSER-UPGRADE

Sie verwenden anscheinend nicht die neueste Version Ihres Browsers. Durch das Upgrade auf die neueste Version von Internet Explorer wird sichergestellt, dass Sie unsere Seite optimal nutzen können. Ausserdem profitieren Sie mit einem Upgrade von den neuesten Sicherheitsstandards, sodass das Surfen im Internet allgemein sicherer wird.

INCONTROL APPS FAQs

MODELL AUSWÄHLEN

INCONTROL APPS FAQs -

WI-FI HOTSPOT FAQs

MODELL AUSWÄHLEN

INCONTROL WI-FI FAQs -

  • Wi-Fi Hotspot stellt einen 3G Wi-Fi Hotspot in Ihrem Fahrzeug bereit. Mit Wi-Fi Hotspot können Beifahrer über eine fahrzeuginterne 3G-Verbindung bis zu 8 Geräte mit dem Internet verbinden. Es nutzt die Dachantenne, um die Zuverlässigkeit der Dauerverbindung während der Fahrt zu erhöhen. Dies sorgt für eine bessere Datenverbindungsstärke (verglichen mit einem Smartphone im Fahrzeug), da die Metallstruktur des Fahrzeugs den Datenempfang beschränken kann. Zusätzlich zu der im Fahrzeug eingebauten Hardware müssen Sie eine mobile SIM-Karte erwerben und diese in den SIM-Kartenleser einlegen, der sich in Ihrem Fahrzeug befindet.
  • Wi-Fi Hotspot arbeitet mit einem Mobilfunknetz. Es liefert eine bessere Datenverbindung als ein Smartphone im Fahrzeug, funktioniert jedoch nicht in Bereichen, in denen kein Mobilfunknetz vorhanden ist.
  • Ja. Das System erfordert eine getrennte 3G-SIM-Karte mit einem Datentarif, um zu funktionieren. Das System stellt Wi-Fi-fähigen Geräten wie Mobiltelefonen, Tablets usw. mobiles Internet bereit. In vielerlei Hinsicht funktioniert es auf ähnliche Weise wie ein „Internet-Stick“.
  • Sie benötigen eine 3G-SIM-Karte „nur für Daten“. Dies ist eine andere SIM-Karte als die in Ihrem Mobiltelefon.
  • Ja, Ihre SIM-Karte muss ein verfügbares Datenvolumen haben, damit Ihr Wi-Fi Hotspot funktioniert. SIM-Karten, die nur Sprache unterstützen (wie sie in einigen Mobiltelefonen verwendet werden), können keine Daten liefern.
  • Gegenwärtig hat Land Rover Land Rover keinen bevorzugten Datentarifanbieter. Sie können eine SIM-Karte, die nur Daten unterstützt, von verschiedenen Quellen beziehen. Daten-SIMs und -Tarife sind von allen grossen Mobilfunkanbietern in der Schweiz erhältlich.
  • Dies hängt vom Mobilfunkanbieter und der Art des Tarifs ab, den Sie haben. Einige Anbieter bieten „Multi-SIM“-Tarife, bei denen Sie eine zusätzliche SIM-Karte für Ihr Wi-Fi Hotspot erhalten und diese im Rahmen des gleichen Tarifs nutzen können. Dies bedeutet, dass Ihr Wi-Fi Hotspot und Ihr Mobiltelefon die Daten aus dem gemeinsamen Tarif nutzen und Sie nur eine Rechnung erhalten.
  • Gegenwärtig ist Wi-Fi Hotspot eine Funktion in Verbindung mit InControl Connect. Wi-Fi Hotspot kann nur bei Fahrzeugen bestellt werden, die über InControl Connect verfügen.
  • Wi-Fi Hotspot funktioniert in 3G-Netzen. Die Mehrzahl italienischer Netze unterstützt 3G-Funktionalität. Wi-Fi Hotspot ist nicht mit 4G kompatibel.

INCONTROL REMOTE PREMIUM FAQs

MODELL AUSWÄHLEN

INCONTROL REMOTE PREMIUM FAQs -

  • InControl Remote Premium ist Bestandteil der aufpreispflichtig Option InControl Connect. Aktuell kann InControl Connect nur bei der Bestellung des Fahrzeugs erworben werden. Eine Nachrüstung ist derzeit nicht möglich.
  • Mit der Verriegelung per Fernzugriff können Sie Ihr Fahrzeug per Knopfdruck aus der Ferne verriegeln. Zur Bestätigung werden Sie aufgefordert Ihren InControl-PIN einzugeben.


    Ein Drücken der Schaltfläche „Verriegeln“ im Menupunkt "Fahrzeugsicherheit" der InControl Remote Premium Smartphone-App löst die Einfachverriegelung der Türen aus (damit das Fahrzeug noch von innen geöffnet werden kann), aktiviert die Alarmanlage, klappt die Außenspiegel elektrisch ein (sofern verbaut) und schließt die Fenster.

  • Mit der Entriegelung per Fernzugriff können Sie die Fahrertür Ihres Fahrzeugs per Knopfdruck aus der Ferne entriegeln. Zur Bestätigung werden Sie aufgefordert Ihren InControl-PIN einzugeben.


    Ein Drücken der Schaltfläche „Entriegeln“ im Menupunkt "Fahrzeugsicherheit" der InControl Remote Premium Smartphone-App klappt die Außenspiegel elektrisch aus (sofern verbaut), schaltet das Abblendlicht ein und lässt die Warnblinkleuchten zweimal blinken. Aus Sicherheitsgründen wird die Fahrertür automatisch wieder verriegelt, wenn sie nicht innerhalb von 45 Sekunden geöffnet wird.

  • Mit der ferngesteuerten Klimaregelung können Sie in Verbindung mit einer aufpreispflichtigen Standheizung Ihr Fahrzeug über die InControl Remote Premium Smartphone-App aus der Ferne belüften oder vorheizen.
  • In Verbindung mit einer aufpreispflichtigen Standheizung kann das Fahrzeug über die InControl Remote Premium Smartphone-App klimatisiert werden. Sie können ihr Fahrzeug durch Drücken der Schaltfläche „Start“ und die Eingabe Ihrer InControl-PIN im Menü für die ferngesteuerte Klimaregelung betätigen. Das Fahrzeug entscheidet sich dann automatisch für Heizung oder Lüftung, je nach aktueller Temperatur.
  • Um die Batterie zu schonen, werden bestimmte unwesentliche Funktionen von InControl Remote deaktiviert, wenn das Fahrzeug 4 Tage lang nicht gefahren wird (z. B. wenn Sie im Urlaub sind). Die Funktionen der InControl Remote Smartphone-App werden automatisch wieder aktiviert, wenn das Fahrzeug das nächste Mal gefahren wird.


    Mit der Auto-Aktivierung können Sie einen bestimmten Aktivierungszeitpunkt der automatisch deaktivierten Funktionen festlegen. Das InControl Remote System kann so programmiert werden, dass es über das Auto-Aktivierungs-Menü in der InControl Remote Premium Smartphone-App an einem durch Sie festgelegten Datum automatisch aktiviert wird. Alle Funktionen von InControl Remote sind nun wieder verfügbar.

  • Mit der Funktion „Zurücksetzen der Alarmanlage“ können Sie die Alarmanlage zurücksetzen, wenn diese ausgelöst wurde. Wenn die Alarmanlage Ihres Fahrzeugs ausgelöst wird, wird in der InControl Remote Premium Smartphone-App ein Pop-up-Fenster angezeigt, mit dem die Alarmanlage wieder zurückgesetzt werden kann. Die Alarmanlage kann auch über das Diebstahlschutzmenü zurückgesetzt werden.
  • Bestimmte Funktionen von InControl Remote können in der App evtl. temporär nicht verfügbar sein, wenn Gegebenheiten vorliegen, die die Verwendung dieser Funktionen unmöglich machen. Wenn Sie versuchen, eine temporär nicht verfügbare Funktion von InControl Remote zu verwenden, wird Ihnen eine Fehlermeldung angezeigt, in der erklärt wird, warum die entsprechende Funktion nicht zur Verfügung steht. Zum Beispiel:


    - Keine Internetverbindung

    - Eine beeinträchtigende Funktion ist in Betrieb

    - Die Alarmanlage des Fahrzeugs wurde aktiviert. In diesem Fall ist nur das Zurücksetzen der Alarmanlage verfügbar.

    - Die Betriebszeit der Klimaautomatik wurde überschritten.


    Die ferngesteuerte Klimaregelung kann nur eine begrenzte Zeit lang verwendet werden, ohne dass das Fahrzeug gefahren wird. Wird diese Zeit überschritten, lässt sich die Klimaautomatik nicht aktivieren. Der Timer wird zurückgesetzt, sobald das Fahrzeug wieder gefahren wird.

  • Funktionen der InControl Remote Premium Smartphone-App können nur ausgeführt werden, wenn eine Reihe von Voraussetzungen erfüllt sind. Das Fahrzeug prüft diese Voraussetzungen, bevor es versucht, die gewünschten Funktionen auszuführen. Wenn eine dieser Voraussetzungen nicht erfüllt ist, wird in der InControl Remote Premium Smartphone-App eine Fehlermeldung angezeigt, die Sie über den Grund der Nichtausführung informiert.
  • Um eine Funktion der ferngesteuerten Klimaregelung auszuführen, ohne dass eine Fehlermeldung angezeigt wird, müssen die unten genannten Bedingungen erfüllt werden:


    - Das Fahrzeug muss die Feststellbremse aktivieren können.
    - Die Motortemperatur muss zwischen -30 °C und 117 °C betragen.
    - Es wurde kein Fehler bei einem der erforderlichen Fahrzeugsysteme erkannt.

    Dazu kommt, dass die Klimaautomatik nicht funktioniert, wenn:

    - ...das Fahrzeug entriegelt ist.
    - ..ein Fenster, eine Tür, der Kofferraum oder die Motorhaube geöffnet ist.
    - ...die Warnblinkleuchten eingeschaltet sind.
    - ...niedriger Kraftstoffstand
    - ...das Getriebe befindet sich nicht in Parkstellung (bei Automatikgetriebe)
    - ...das Fahrzeug vo n jemandem verwendet wird, d. h. jemand im Fahrzeug zentrale Systeme wie das Bremspedal, Gaspedal oder die Start-Stopp-Taste verwendet.
  • Laden Sie die Land Rover InControl Remote App auf Ihr iPhone und folgen Sie dann der Anleitung von Apple zum Download von Apps auf die Apple Watch unter https://support.apple.com/de-ch/HT204784

  • Die Fahrtenfunktion ist nur in der InControl Remote App für Ihr iPhone oder über die My Land Rover InControl Website verfügbar.

  • Sie können die Temperatur in Ihrem Fahrzeug über Ihre Apple Watch einstellen und ändern. Falls Sie die ferngesteuerte Klimaregelung aus der InControl Remote App für die Apple Watch heraus starten, während die Türen Ihres Autos entriegelt sind, werden sie aus Sicherheitsgründen automatisch verriegelt, bevor der Motor gestartet wird.

Land Rover InControl Touch

INFOTAINMENT

Unser intuitives, völlig neues Multimediasystem.

Land Rover InControl Protect

INCONTROL PROTECT

InControl Protect liefert eine praktische InControl Remote Smartphone-App, erweiterte Land Rover Assistance und SOS-Notruf.

Land Rover InControl Secure

INCONTROL SECURE

InControl Secure stellt durch ein Ortungssystem fest, wenn Ihr Fahrzeug unbefugt bewegt wird.

InControl Support

INCONTROL HILFE

Fragen und Antworten zu den InControl Produkten.

Component Error

  • Component Schema: Ready To Go Bar
  • Component View: ready-to-go-bar
  • Component Id: tcm:313-179710