Land Rover würde gerne mit Hilfe von Cookies Informationen auf Ihrem Rechner speichern, um unsere Website zu verbessern und uns in die Lage zu versetzen, die Inhalte unserer Internetseiten genau auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Cookies ersparen Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern Ihnen die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Onlineangebots. Wenn Sie es wünschen, können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Weitere Informationen über verhaltensorientierte Internetwerbung oder die von uns verwendeten Cookies und wie Sie sie löschen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

BROWSER-UPGRADE

Sie verwenden anscheinend nicht die neueste Version Ihres Browsers. Durch das Upgrade auf die neueste Version von Internet Explorer wird sichergestellt, dass Sie unsere Seite optimal nutzen können. Ausserdem profitieren Sie mit einem Upgrade von den neuesten Sicherheitsstandards, sodass das Surfen im Internet allgemein sicherer wird.

Für die zweite Folge unserer Interviewreihe trafen wir Amy Frascella, Chief Designer Colour and Materials Land Rover, und Alan Sheppard, Interior Design Director Land Rover. Sie sprachen mit uns über das Interieurdesign des neuen Range Rover Evoque – vom Gesamtkonzept bis hin zu Oberflächen, Materialien und Farben erhielten wir spannende Einblicke:

DIE DYNAMIK VERSCHMILZT MIT GELASSENHEIT

Für Alan Sheppard, Interior Design Director Land Rover, ist das Interieur des neuen Evoque sowohl eine Fortführung wie auch eine Weiterentwicklung der Range Rover Designphilosophie. Als Range Rover trägt der Evoque eine gewisse Unaufgeregtheit, Kultiviertheit und Understatement in sich. Gleichzeitig vermittelt er Dynamik, Freude und eine expressive Modernität. Diese Eigenschaften verschmelzen im Interieur des neuen Evoque perfekt und verleihen ihm seinen einzigartigen Charakter.

«DESIGN HAT DIE AUFGABE, IN DER ZUKUNFT ZU LEBEN.»
- AMY FRASCELLA

Amy Frascellas Ausgangspunkt für das Interieur des neuen Evoque war die veränderte Einstellung vieler Kunden. In vielen Lebensbereichen zeigen sich ein zunehmendes Umweltbewusstsein und ein Bedürfnis nach mehr Nachhaltigkeit. Amys erklärtes Ziel war es, diesen Kundenwünschen auch im Interieur gerecht zu werden.

Als Ergebnis wartet der neue Evoque unter anderem mit zwei einzigartigen Textilmischungen im Innenraum auf: einem hochwertigen Wollmischgewebe sowie einer besonders nachhaltigen Variante mit Naturfasern, der Eukalyptus-Melange. Das Premium-Wollgemisch von Kvadrat wurde erstmals im Range Rover Velar vorgestellt und besteht zu 30 % aus Wolle und zu 70 % aus Polyester, der aus recyceltem Kunststoff hergestellt wird. Die Eukalyptus-Melange kombiniert 30 % Naturfaser mit 70 % Polyester, sodass die gesamten Oberflächen im Interieur vegan sind.

GROSSZÜGIGES RAUMGEFÜHL

Der neue Evoque hat einen 20 mm grösseren Radstand, verglichen mit dem Vorgängermodell. Diesen zusätzlichen Platz intelligent zu nutzen und ihn sogar noch grosszügiger wirken zu lassen, hatte für Sheppard höchste Priorität. Das Gefühl von zusätzlichem Raum spürt man im neuen Evoque sofort. Erreicht wurde dies erneut durch den reduzierten Designansatz. So sind beispielsweise die Oberflächen dezent und fliessend gestaltet – nichts schreit hier nach Aufmerksamkeit. Durch das gesamte Fahrzeug zieht sich eine ununterbrochene Linie, die im Innenraum die typische kultivierte Atmosphäre eines Range Rover schafft. Die Neigung des Armaturenbretts führt den Blick nach oben, nach draussen.

MODERNE MATERIALIEN

Dank ihrer einzigartigen Kombination bieten sowohl das Wollmischgewebe von Kvadrat als auch die Eukalyptus-Melange viele spürbare Vorteile wie Atmungsaktivität und Temperaturregulierung.

Ausserdem erreichen beide neuen Stoffe Bestwerte hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit. Der hochwertige Stoff von Kvadrat ist eine Kombination aus Mikrofasergewebe, das aus recycelten Trinkflaschen hergestellt wird. Die Eukalyptus-Melange hingegen wird zu 30 % aus Naturfasern der Eukalyptuspflanze hergestellt, einer der am schnellsten nachwachsenden Pflanzen der Welt.

PRACHT UND SCHLICHTHEIT IN HARMONIE

In Sachen Farben und Materialien strahlt der neue Evoque gleichermassen Eleganz und Leidenschaft aus. Deep Garnet, ein tiefdunkles Granatapfelrot, ist eine neue, satte Farbe im Innenraum, die eine dynamische Atmosphäre schafft – der ideale Kontrast zu einer puristischen Lackierung wie Yulong White. Für die Designer sind die ausbalancierten Kombinationen von farbigen Materialien und neutralen Flächen das, was diese so modern macht. Darüber hinaus ist die gesamte Farbpalette des neuen Evoque so gestaltet, dass modular alle Farben im Interieur perfekt mit allen Exterieurfarben harmonieren.

EINE NUANCIERTE UND ELEGANTERE FARBPALETTE

Ein interessantes Detail findet sich bei der Namensgebung der Exterieurfarben, die, typisch für Land Rover, nach Orten benannt sind. Für den Evoque wählten die Designer bewusst Namen aus dem Spektrum des «Grossstadtdschungels»: So ist beispielsweise NoLIta, eine neue Farboption für das Exterieur, nach dem Viertel «North of Little Italy» in New York City benannt.


Aber nicht nur das macht die Farbe so einzigartig, sondern auch eine besondere Eigenschaft, eine Technologie namens Solid Metallic. In bestimmtem Licht betrachtet, erscheint die Farbe völlig frei von Pigmenten oder jeder anderen Art von metallischem Funkeln. In anderem Licht betrachtet, kommt das typische Strahlen dann plötzlich zur Geltung. Gleiches gilt für die zweite neue Farblackierung im Sortiment, Soul Pearl Silver. Denn obwohl sie im Ursprung neutral ist, hat sie je nach Lichteinfall einen anderen Effekt – sie wirkt entweder warm oder kühl.

Bei der Wahl der Farbpalette im Interieur fiel die Entscheidung des Designteams auf einen minimalistischen Ansatz, um einfache Kombinationen zu ermöglichen. Die zwei neu eingeführten Interieurfarben sind deshalb Deep Garnet, eine satte, moderne Variante von Burgunderrot, und Cloud, ein mittleres, kühles und eher technisches Grau.

© JAGUAR LAND ROVER LIMITED 2019

Jaguar Land Rover Limited: Registered office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF. Registered in England No: 1672070

Die Werte wurden in offiziellen Herstellertests nach Massgabe der EU-Vorschriften ermittelt. Der tatsächliche Verbrauch kann von den in solchen Tests ermittelten Werten abweichen. Die Werte dienen nur zu Vergleichszwecken.

Preise & Technische Daten gelten nur für Fahrzeuge auf Lager. Kontaktieren Sie Ihren nächsten Händler für weitere Informationen.

Der durchschnittliche CO2-Ausstoss aller in der Schweiz verkauften Personenwagen beträgt 137 g/km.