UMWELTBEWUSSTSEIN TRANSFORMATION UNSERER PRODUKTE UND UNSERES GESCHÄFTSBETRIEBS DURCH ÖKOLOGISCHE INNOVATION

AUSWIRKUNGEN AUF DIE UMWELT REDUZIEREN

Wir sind stolz auf unser stabiles Geschäft und es ist uns bewusst, dass mit diesem Erfolg unsere Verantwortung noch grösser wird, die Auswirkungen unserer Tätigkeit auf die Umwelt zu minimieren. Dieser Herausforderung müssen wir uns laufend stellen, da wir unsere Produktionskapazität auf der ganzen Welt steigern, um die wachsende Nachfrage erfüllen zu können.

Für die Zukunft bauen

Wir von Land Rover legen an alles, was wir machen, strenge Massstäbe an, auch an die Gebäude, in denen wir arbeiten. Da wir expandieren, achten wir darauf, dass alle neuen Produktionsstätten, die wir errichten – etwa die neue Fertigungsanlage in Wolverhampton – unseren zukunftsorientierten Grundsätzen und Praktiken entspricht.

Nachhaltige Beschaffung

Die Auswirkungen unserer Tätigkeit auf die Umwelt beschränken sich nicht auf unsere Anlagen. Tatsächlich sind die Umwelteinflüsse unserer Versorgungskette grösser. Wir regen daher unsere Zulieferern an, dieselben strengen Nachhaltigkeitsstandards einzuhalten, wie wir. Und wir arbeiten diesbezüglich eng mit ihnen zusammen.

Effiziente Transportwege

Alle unsere Fahrzeuge werden in Großbritannien entwickelt, vertrieben werden sie jedoch in insgesamt 177 Ländern. Ihr Weg dorthin bietet weitere Gelegenheiten für zukunftsorientiertes Denken und effizientes Handeln. Beispiele dafür sind etwa gemeinsame Lieferungen mit anderen Autoherstellern und kürzere Transportwege durch direktes Versenden der Fahrzeuge an Händler, ohne zwischengeschaltetes Auslieferungszentrum.

Reduzieren. Wiederverwenden. Recyceln.

Eines der Hauptanliegen unserer Mitarbeiter und Lieferanten ist die Abfallminimierung. Bei einem wachsenden Unternehmen gewinnt sie zunehmend an Bedeutung. Daher halten wir uns Tag für Tag bei unseren Fertigungsprozessen an diese drei Punkte.

Aluminiumrecycling

Wir verfügen in unserem Produktionszentrum in Castle Bromwich über ein geschlossenes Abfallrückgewinnungs- und verwertungssystem, und in Solihull, wo unsere neuen Vollaluminium-Modelle des Range Rover und Range Rover Sport gefertigt werden, über ein neues Prüfverfahren.

Emissionen reduzieren

Die Verwendung kohlenstoffarmer oder erneuerbarer Energie verringert unsere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen und ermöglicht es uns, die Energiesicherheit zu erhöhen und die CO2-Emissionen zu senken. In Kombination mit Energieeffizienzmassnahmen kann uns das helfen, die absoluten CO2-Emissionen auch bei steigendem Produktionsvolumen zu reduzieren.

Was wir bisher erreicht haben

In einigen Bereichen können wir bereits bedeutende Fortschritte vorweisen, die unsere Umweltauswirkungen im Vergleich zu 2007 beträchtlich verringert haben (Stand März 2013)*.

  • Europäische CO2-Abgasemissionen um 21 % gesenkt
  • Kohlendioxid-Emissionen im Betrieb pro Fahrzeug um 21 % gesenkt
  • Deponieabfälle pro Fahrzeug um 75 % gesenkt
  • Wasserverbrauch pro Fahrzeug um 17 % gesenkt
  • Kohlendioxid-Emissionen in der Logistik um 18 % pro Fahrzeug gesenkt

Dies sind nur einige Beispiele für unsere Bemühungen, unser Unternehmen weiterzuentwickeln und die Auswirkungen auf die Umwelt in Zukunft weiter zu reduzieren.


*Auf Basis der Unternehmenszahlen von Jaguar Land Rover

Jaguar Land Rover Limited: Registered office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF. Registered in England No: 1672070

Die Werte wurden in offiziellen Herstellertests nach Massgabe der EU-Vorschriften ermittelt. Der tatsächliche Verbrauch kann von den in solchen Tests ermittelten Werten abweichen. Die Werte dienen nur zu Vergleichszwecken.