Der neue Discovery definiert die Klasse der grossen SUVs völlig neu. Die Design- und Entwicklerteams von Land Rover haben das ursprüngliche Konzept des Discovery von Grund auf revolutioniert und ein unvergleichlich elegantes und leistungsstarkes Fahrzeug geschaffen.

GERRY MCGOVERN LAND ROVER DESIGN DIRECTOR UND CHIEF CREATIVE OFFICER
Der neue Discovery von Land Rover feierte gestern Abend sein beeindruckendes Debüt. Dabei fuhr das Fahrzeug mitten in Paris über ein riesiges, 13 Meter grosses LEGO-Modell der Tower Bridge. Der Discovery ist das bisher vielseitigste Modell von Land Rover und gilt schon jetzt als ultimativer Familien-SUV. 

Die Nachbildung der ikonischen Tower Bridge, inklusive funktionierender Zugbrücke, wurde aus mehr als 5.8 Millionen LEGO-Steinen gebaut. Das köpfige Team professioneller LEGO-Bauer benötigte für die Errichtung der mehr als 150. 

Während der Enthüllung des Fahrzeugs steuerte Ben Ainslie den neuen Discovery über das gigantische Gebilde, gefolgt von einer lebensgrossen Nachbildung des Land Rover Ben Ainslie-Rennboots, das von der olympischen Legende und BAR-Teamleiter Sir Ben Ainslie gemeinsam mit seiner Mannschaft gelotst wurde. Genau wie die Tower Bridge bestand auch das Boot zur Gänze aus LEGO, wobei für das detaillierte Design 186,500 LEGO-Steine zum Einsatz kamen. 

Das Modell der Tower Bridge wurde von zwei LEGO „Discovery Zones“ gesäumt: einer Reitsport-Zone, die von Zara Phillips ausgerichtet wurde, und einer Abenteuer-Zone mit dem internationalen Survival-Experten Bear Grylls. 

In der Reitsport-Zone fand sich die britische Vielseitigkeitsreiterin Zara in der LEGO-Version einer typisch englischen Landschaft wieder. In der Abenteuer-Zone wiederum wurde eine britische Berglandschaft nachgestellt – einschliesslich LEGO-Modellen von Pfadfindern, einer Organisation, die Bear Grylls sehr am Herzen liegt und in der er selbst als Leiter tätig ist.

DER NEUE DISCOVERY IM TEST

Der Testprozess von Land Rover unterstreicht die Leistungsfähigkeit des neuen Discovery. Dabei wird das Fahrzeug unter extremen Bedingungen in einigen der unwirtlichsten Regionen der Erde und in den Testzentren von Land Rover auf den Prüfstand gestellt.

/
/

BEAR GRYLLS TESTET DEN NEUEN DISCOVERY

Land Rover Markenbotschafter und TV-Star Bear Grylls unternahm einen wagemutigen Fallschirmsprung und zeigte dabei, was die Technologie für die Sitzkonfiguration des neuen Land Rover Discovery kann.

/
Bear Grylls ermöglichte den Zuschauern einen beeindruckenden Einblick in die intelligente Sitzteilung des Fahrzeugs, indem er mit dem Fallschirm über London absprang und dabei den neuen Discovery für sieben Erwachsene konfigurierte.

Nach der Landung rannten Bear und seine sechs Mitspringer von den Royal Marines zum getarnten Discovery, in dem alle sieben Sitze bereits ausgeklappt auf die Passagiere warteten.

Mit der intelligenten Technologie, die während des Stunts gezeigt wurde, können Benutzer alle sieben vollwertigen Sitze über eine Smartphone-App anpassen. Sie ermöglicht es nicht nur, die Sitze nach vorne oder hinten zu schieben, sondern auch die Rückenlehnen nach unten oder oben zu klappen. Der neue Discovery, der am 28. September seine Premiere hat, ist das erste Fahrzeug mit dieser Technologie.

Jaguar Land Rover Limited: Registered office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF. Registered in England No: 1672070

Die Werte wurden in offiziellen Herstellertests nach Massgabe der EU-Vorschriften ermittelt. Der tatsächliche Verbrauch kann von den in solchen Tests ermittelten Werten abweichen. Die Werte dienen nur zu Vergleichszwecken.