Seit 1959 ist der Racal Decca RFC in Grossbritannien ein Ein-Team-Club mit Spielern jeden Alters und Erfahrung, aber einer Gemeinsamkeit: der Liebe zum Spiel.


Wir wollten den kleinsten Club der Welt auf globaler Ebene spielen lassen. Dazu haben wir einige der bekanntesten Rugby-Spieler ausgewählt, die am Spieltag dem ultimativen Kleinclub unter die Arme greifen werden.


Der Gewinner der Rugby-Weltmeisterschaft 2003 Jonny Wilkinson stand am Kicking Tee, der ehemalige internationale Spieler für Australien Matt Giteau pumpte die Bälle und der derzeitige England-Spieler Mike Brown holte Wasser. Brad Thorn aus Neuseeland und Shane Horgan aus Irland servierten zur Halbzeit Orangen, die England-Helden Sir Clive Woodward und Will Greenwood hielten motivierende Teamansprachen für Racal Decca und deren Gegner Streatham-Croydon 3. Bei einem Wind mit Böen von bis zu 80 km/h auf dem Spielfeld und den Rugby-Stars unter den Zuschauern erbrachte Racal Decca eine Sonderleistung und gewann mit 32-15.


Das Spiel war für unsere Rugby-Stars voller Erinnerungen, während Horgan und seine Kollegen an Ihre Zeit in Kleinclubs dachten. „[Lokale Spiele] zeigen dir, wie es war, als du erst gerade angefangen hast, aus Liebe zum Spiel“, erklärt Horgan. „Damit steht und fällt Rugby.“


Unsere Unterstützung für Rugby-Basisteams geht auch nach 2015 weiter. #WeDealInReal

DER KLEINSTE RUGBYCLUB DER WELT

Heute war einzigartig und es hat mich und alle Spieler so gefreut, wieder einmal zu sehen, wie die Seele des Spiels tatsächlich ist. Es hat viel Spass gemacht, diesen beiden besonderen Teams zu helfen und sie zu belohnen.

BRYAN HABANA INTERNATIONALER RUGBYSPIELER FÜR SÜDAFRIKA

Jaguar Land Rover Limited: Registered office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF. Registered in England No: 1672070

Die Werte wurden in offiziellen Herstellertests nach Massgabe der EU-Vorschriften ermittelt. Der tatsächliche Verbrauch kann von den in solchen Tests ermittelten Werten abweichen. Die Werte dienen nur zu Vergleichszwecken.