NICOLA SPIRIG KIDS CUP

Die Triathlon-Olympiasiegerin will mit dem Kids Cup bei Kindern die Freude an der Bewegung wecken und den Sport bei den Kleinen fördern.

Land Rover unterstützt dieses neue Projekt seiner Markenbotschafterin – nicht nur, weil Land Rover und Nicola Spirig bereits eine erfolgreiche Partnerschaft verbindet, sondern vor allem um mit dem « Nicola Spirig Kids Cup » den Triathlon, den Sport im Nachwuchsbereich und die Bewegung allgemein zu fördern.

Während ihrer bisherigen Sportkarriere konnte Nicola Spirig einzigartige und unbezahlbare Erfahrungen machen und inspirierende Menschen kennen lernen. Bei der sportlichen wie auch persönlichen Entwicklung bis hin zur Olympiasiegerin konnte sie auf grosse Unterstützung und Hilfe eines sportbegeisterten Umfelds zählen. « Nun möchte ich etwas davon zurückgeben und meinerseits Unterstützung bieten. Gerne engagiere ich mich mit meinem Namen und meiner Person sowie mit Unterstützung meiner Sponsoren dafür, möglichst vielen Kindern den Zugang zum Sport – speziell dem Triathlon – und der Freude an Bewegung zu ermöglichen », erläutert Nicola Spirig und erklärt, wie es zum Kids Cup kam. Mit dem « Nicola Spirig Kids Cup », bei dem das olympische Motto « Mitmachen kommt vor dem Rang » im Vordergrund steht, werden für die Kinder verschiedene kindergerechte Triathlon-Rennen in der Schweiz organisiert, bei denen sie auf spielerische Weise die Werte des Sports erfahren können. « Denn Sport ist für mich die beste Lebensschule und hilft auch im normalen Leben, Hürden zu meistern und Probleme zu lösen », fügt die sympathische Weltklasseathletin, selbst Mutter, bei ihrem Höhentraining im Sommer in St. Moritz anlässlich des Kids Cups im Engadin hinzu.

GEWINNEN IST NICHT WICHTIG

Da wird gerade noch die Schwimmbrille montiert, auf der anderen Seite der Velohelm bereitgelegt und schliesslich auch noch genügend Sonnencreme auf den teils strahlenden, teils skeptisch dreinblickenden Kindergesichtern eingerieben. Es ist ein nervöses Treiben vor dem Start. Kinder, die herumzappeln, und gleichzeitig stolze Eltern, die ihren Sprösslingen noch die Startnummer überziehen – Eltern, die in den letzten Minuten bis zum Start noch unruhiger sind als die kleinen Sportler. Es herrscht ein buntes und hektisches Treiben in den vorbereiteten Wechselzonen. Helm auf, Helm runter, und Helm wieder anziehen, auf das Velo aufsteigen und losfahren … alles läuft bei den Kleinen nicht immer nach Plan. Aber was sollen diese Spitzfindigkeiten, auch mit dem Schwimmring lässt es sich laufen und Rad fahren – und die Helfer stehen den kleinen Athleten immer hilfsbereit zur Seite. Auf dem Programm stehen je nach Alter zwischen 1’000 und 2’600 Meter in den Disziplinen Schwimmen, Velofahren und Laufen.

Im Ziel schwanken die Stimmungen zwischen himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt. Bei manchen rollen Tränen und gleich daneben fallen jubelnde Kinder ihren Eltern strahlend um den Hals. Doch spätestens nachdem Nicola Spirig die Diplome und Autogrammkarten verteilt hat und die Siegerehrung stattfand, herrscht wieder eine ausgelassene und unbeschwerte Stimmung. Mitmachen ist eben doch alles – wie es sich Nicola Spirig gewünscht hat. Land Rover sieht das Engagement mittel und langfristig. Das « Nicola Spirig Kids Cup »-Team wird auch in den kommenden Jahren mit Land Rover unterwegs sein.

Mehr Infos unter: www.nicolaspirig-kidscup.ch

Jaguar Land Rover Limited: Registered office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF. Registered in England No: 1672070

Die Werte wurden in offiziellen Herstellertests nach Massgabe der EU-Vorschriften ermittelt. Der tatsächliche Verbrauch kann von den in solchen Tests ermittelten Werten abweichen. Die Werte dienen nur zu Vergleichszwecken.