LAND ROVER BAR – EINE FORTSCHRITTLICHE TECHNOLOGISCHE PARTNERSCHAFT

Im Juli 2015 gab Land Rover bekannt, dass es Namenspartner und exklusiver Innovationspartner von Ben Ainslie Racing (BAR) wird. Gemeinsam haben sich Land Rover und Land Rover BAR das Ziel gesetzt, das schnellste und fortschrittlichste Boot in der Geschichte des Louis Vuitton America’s Cup zu entwickeln und zu bauen, um damit die Trophäe das erste Mal in der 166-jährigen Geschichte des Wettbewerbs für Grossbritannien zu gewinnen.

Die Boote, die um den 35. America’s Cup kämpfen – sowohl Titelverteidiger als auch Herausforderer – sind Tragflügel-Katamarane, die eine Geschwindigkeit von bis zu 90 km/h erreichen können. Sie sind eine Weiterentwicklung der fantastischen Boote vom Typ AC72, die 2013 antraten. Sie sind noch ausgereifter und voraussichtlich noch schneller, obwohl sie verkleinert wurden.

Umfang und Intensität des Engagements von Land Rover gehen weit über das Know-how in der Automobilbranche hinaus. Land Rover wird an der Entwicklung des Boots beteiligt sein, mit dem Sir Ben Ainslie 2017 in Bermuda als Herausforderer des America’s Cup antreten will. Deshalb stellt Land Rover Mitglieder seines Engineering-Teams für diesen intensiven 18-monatigen Prozess ab. Land Rover wird seine realen und virtuellen Testanlagen zur Verfügung stellen und beinahe 70 Jahre Konstruktionserfahrung in das Projekt einbringen.

Ein international zusammengesetztes Team mit Ingenieuren aus Schweden, San Francisco und vom Massachusetts Institute of Technology stellt sein Fachwissen in den Dienst der Kampagne von Land Rover BAR.

Jaguar Land Rover Limited: Registered office: Abbey Road, Whitley, Coventry CV3 4LF. Registered in England No: 1672070

Die Werte wurden in offiziellen Herstellertests nach Massgabe der EU-Vorschriften ermittelt. Der tatsächliche Verbrauch kann von den in solchen Tests ermittelten Werten abweichen. Die Werte dienen nur zu Vergleichszwecken.